Fehlersuche & Allgemeine Themen

Hier finden Sie mögliche Fehler im Zusammenspiel mit speziellen Joomla! Einstellungen, anderen Joomla! Erweiterungen oder Server Konfigurationen.

 

Kein IPN-Aufruf möglich - Error 403

Aus Digistore24 sind keine IPN-Aufrufe mehr möglich, es wird ein HTTP STATUS 403 geantwortet, dies geschieht auch beim Testen der IPN-Andindung unter:
EinstellungAnbindungen (IPN)Details der Anbindung → ganz unten Verbindung testen

de digistore24 http error 403

 

Der Benutzer hatte zuletzt die Joomla! Firewall RSJoomla! installiert!

Wurden alle Erweiterungen zu RSJoomla deaktiviert, konnte der IPN Aufruf wieder durchgeführt werden.

Beim anschließenden aktivieren der Plugins zeigte sich dass das "Aktive Scanner" Plugin die Ursache war.

Für diesen bietet die Firewall genauere Einstellmöglichkeiten:
KomponentenRSFirewall!FirewallkonfigurationAktiv Scanner

Hier den Punkt Protokolliere alle blockierte Versuche auf Ja setzen und auf Digistore24 erneut einen Aufruf starten.
Anschließend ist im Systemprotokoll der Firewall folgender Eintrag zu sehen:

de rsfirewall systemprotokolle

Die Verbindung scheitert also, da die cURL Aufrufe von Digistore24 blockiert werden. Diese können jedoch explizit erlaubt werden unter:
KomponentenRSFirewall!FirewallkonfigurationAktiv Scanner

Hier den vorher gesetzten Punkt Protokolliere alle blockierte Versuche wieder auf Nein setzen und weiter unten im Bereich Denial of Service die cURL entfernen → Speichern.

de rsfirewall curl entfernen

 

Nun ist der erneute IPN-Aufruf von Digistore24 erfolgreich.

 

Hinweise!
Auch Server Firewalls können cURL blockieren. Bitte stellen Sie sicher dass cURL auf Ihrem Server verfügbar ist und nicht blockiert wird.!

 

Zugriffsgruppen werden bei Ablauf nicht korrekt entfernt

Ursache 1 - Fehler in der Eltern/Kind Konfiguration

Am Beispiel der Joomla! Erweiterungspakete auf dieser Seite hat jedes der Monatspakete 4 Pakete in Digistore Connect:

  • 1 Monat (Hauptpaket)
  • 1 Monat Verlängerung (zeigt auf das Hauptpaket)
  • 1 Month (englische Version zeigt auch auf das Hauptpaket)
  • 1 Month Renew (englische Verlängerung zeigt auch auf das Hauptpaket)

 

Damit nun die Pakete korrekt entfernt werden, muss auch das Hauptpaket in der Liste der Kinderpakte der anderen vorhanden sein.

Andernfalls wird das Hauptpaket nicht entfernt und die anschließende Synchronisierung erkennt deren Vorhandensein. Es werden somit alle beinhalteten Pakete erneut hinzugefügt, da es für Digistore Connect so aussieht, als ob ein späterer Kauf den Zugriff berechtigt, was nicht unbedingt der Fall ist.

 

Ursache 2 - Benutzer hat Email Adresse geändert

Wurde dem Benutzer eine Profiländerung angeboten und hat dieser seine Mail-Adresse geändert, so kann keine Zuordnung mehr zw. der Email aus dem IPN-Aufruf zur Email des Joomla-Benutzers ermittelt werden. Eine deaktivierung per Cronjob kann dann nicht mehr stattfinden.

Da Digistore Connect auch die Möglichkeit eigener Benutzernamen bietet, kann auch das Benutzername-Feld nicht als Referenz verwendet werden.

Einzige Lösungsmöglichkeit ist dem Benutzer eine Änderung der Email Adresse nicht zu erlauben.

 

Neue JoomlaLMS Benutzer bekommen keinen Zugriff

Bitte prüfen Sie Ihre JoomlaLMS Lizenz ob Ihr Benutzerlimit erreicht ist!
Siehe auch Punkt 2.4 Neuer JoomlaLMS Benutzer!

 

Alle JoomlaLMS Benutzer werden vom System blockiert

Wurde von JoomlaLMS eine Überschreitung der zulässigen Benutzer erkannt, werden alle Benutzer mit einem entsprechenden Hinweis blockiert, bis eine neue Lizenz die Anzahl der Benutzer erlaubt.

joomla lms user limit exceeded

Die Anzahl der Benutzer in Ihrer JoomlaLMS Lizenz wird auf dem JoomlaLMS Dashboard angezeigt.

 

Logdatei wird neu angelegt und gelöscht

Seit Joomla! 3.9.0 gibt es ein Logrotate Plugin "Protokollrotation". In den standard Einstellungen werden die Logdateien alle 30 Tage ausgetausch tund 1 Satz zurückgehalten.

Dies kann im Plugin beliebig angepasst werden z.B. 120 Tage mit 3 Sätzen um die Protokollierung über 360 Tage zu halten.
Je nach Umfang können die Logfiles entsprechend den Einstellungen anwachsen und Speicherplatz beanspruchen!

 

e-max.it: your social media marketing partner

Newsletter

Tragen Sie sich in unseren Newsletter ein und erhalten Sie nützliche Infos.

JooWI Online

JooWI 3D BoxJooWI Online Warenwirtschaft ist einfach, flexibel und optimal für Ihr Unternehmen.
Weitere Infos finden Sie auf JooWI Online.

Bestellen Sie noch heute die 30 Tage GRATIS Version!

Kontakt

Medialekt eK
Bahnhofstr. 4a
DE-93342 Saal a.d. Donau

Telefon: +49 9441 1750403

contact email icon

Medialekt eK (2019) - Ihr Partner für:
Webdesign, Web Entwicklung, Webhosting, Server Wartung, Mediendesign, Mediendruck, IT Hardware & Software, Internet & Netzwerke, Reparatur & Instandhaltung, Datenrettung

Medialekt and this site is not affiliated with or endorsed by The Joomla! Project™. Any products and services provided through this site are not supported or warrantied by The Joomla! Project or Open Source Matters, Inc. Use of the Joomla!® name, symbol, logo and related trademarks is permitted under a limited license granted by Open Source Matters, Inc.